Unsere Pflegestellen

GROSSE BITTE IN EIGENER SACHE:


Wie jedes Jahr um diese Zeit boomt es in unserem Katzenhaus und in unseren Pflegestellen. Wir tun alles was in unserer Macht steht, aber wir brauchen ganz dringend neue Pflegestellen!
Welche verantwortungsbewusste Menschen würden erwachsene Katzen oder auch Katzenbabies (evtl. auch mit Mama) über einige Wochen hinweg aufnehmen und bis zur ihrer Vermittlung liebevoll betreuen?

Pflegestelle, was ist das? ...
Die Pflegestelle ist eine Zwischenstation. Hier bleibt das Tier bis ein endgültiges Zuhause gefunden wurde. Ihr nehmt ein in Not geratenes Tier auf und gebt ihm bis zur endgültigen Vermittlung ein vorübergehendes Zuhause und helft uns dabei, sein Leben zu retten. Ein positiver Effekt dabei ist unter anderem, dass es so seine evtl. in der Vergangenheit gemachten schlechten Erfahrungen schneller überwinden kann.

Wie vielen Tieren wir helfen können, hängt entscheidend davon ab, wie viele Pflegeplätze zur Verfügung stehen!!!

Wie werde ich Pflegestelle? Wir führen mit Euch ein persönliches Gespräch und lernen Euch so in Eurem privaten Umfeld kennen.
Die Ansprechpartner in unserem Verein sind jederzeit für Euch da.
Grundsätzlich erwarten wir von allen Pflegestellen Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Euch entstehen keinerlei Kosten!!!
Wir übernehmen selbstverständlich die Tierarztkosten nach Absprache und stellen Futter und Streu nach Anforderung zur Verfügung.
Wir werden uns immer nur um eine begrenzte Zahl von in Not geratenen Tieren kümmern können, aber je mehr Pflegestellen wir zur Verfügung haben, desto mehr Tieren können wir helfen. HELFT UNS DABEI!
Solltet Ihr Euch entschieden haben, für uns als Pflegestelle tätig zu werden, dann ruft bitte folgende Telefonnummer an:
0176/52988465
Dafür schicken wir Euch im Namen unserer Schützlinge ein dickes Dankeschön:

Immer wieder haben wir in Not geratene Tiere für die wir Pflegestellen suchen. Sollten Sie bereit sein, ein in Not geratenes Tier kurzfristig und zeitlich begrenzt aufzunehmen, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine email oder füllen Sie das Kontaktformular auf dieser Homepage aus. Hierzu müssen Sie auch nicht Mitglied des Vereins sein oder werden. Je mehr Pflegestellen wir haben, umso mehr Tieren können wir helfen!

 

Wenn Sie dann nichts dagegen haben, werden wir Sie und Ihre Pflegestelle hier namentlich benennen um Ihnen auch so unsere Dankbarkeit und Anerkennung zukommen zu lassen.

 

Habt ihr noch Fragen?

Dann schreibt uns oder ruft uns an unter 0176 - 52 98 84 65!

Email: tsv-wiz@web.de

Auf unserer Facebookseite finden Sie unsere neuesten Aktivitäten - bitte anklicken!

Spendenkonto

SK Werra-Meissner,

IBAN

DE55 5225 0030 0050 0007 28

BIC HELADEF1ESW

Spenden

Spendenbutton Paypal

für Smartphone Nutzer: unsere EmailAdresse für das PayPal Konto lautet: tsv-wiz@web.de

Jede Spende hilft! Auf das Banner Klicken und Ihr kommt direkt zu unserer Liste.

Die "Pfoten Tafel" der Karin von Grumme-Douglas Stiftung unterstützt uns:

https://kvgd-stiftung.de/

Falls Ihr öfters bei Amazon einkauft!
Wir sind auch hier gemeldet und der Einkauf kostet Euch keinen Pfennig mehr. Ihr müsst nur anstelle von amazon.de smile.amazon.de eingeben oder diesem Link folgen. Versucht es mal. Wieder ein tolle Sache, wie Ihr uns ohne Mehraufwand für Euch unterstützen könnt.

https://smile.amazon.de/

>

Sende eine SMS mit dem Wort TIERSCHUTZ

an die 8 11 90 und unterstütze unsere Arbeit mit Euro 3,-.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Witzenhausen und Umgebung e.V.